Suchhunde-Nordheide
 

 

  Herzlich Willkommen

  bei K-9® Suchhundetrainerin

    Sabine Witte
     Bereich Uelzen/Lüneburg



MANTRAILING – eine der Artgerechtesten Beschäftigungen für Hunde

Unabhängig von der Rasse, gleichgültig ob alt oder jung, klein oder groß, trailen ist für alle Hunde geeignet. Bei uns wird jeder Hund seinen Anlagen entsprechend und im Rahmen seiner Möglichkeiten gefördert. Wir arbeiten mit den Hund/Mensch Teams individuell, dazu gehört zum Beispiel, dass wir die Trails immer individuell für Ihren Hund auslegen, angepasst an seinen Leistungsstand, Gesundheit, usw.
Ein ruhiges konzentriertes Suchen wird bei uns gefördert. Durch die Sucharbeit wird die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Hund intensiviert. Unsichere Hunde können durch die konzentrierte Sucharbeit ihre Umwelt Ängste überwinden lernen. Reaktive Hunde lernen ihre Reiz-Reaktion zu reduzieren und ihr unerwünschtes Verhalten kann sich deutlich verbessern. Wir bieten Ihnen Trailen als Beschäftigung (Körperliche und Geistige Auslastung) ihres Familienhundes an.
Trailen im Sportbereich (Prüfungen/Wettkämpfe) oder auch weiterführende Ausbildung zum Suchhund für die Personen- oder Tiersuche.

 

Die 3 Profis aus der Heide


 

 


                                          


Wir empfehlen bei Verlust durch Entlaufen eines geliebten Vierbeiners die Professionelle Hilfe von K9 in Anspruch zu nehmen




Hotline Nr. 0173 979 6666

gegen relativ geringe Gebühren gegenüber anderen Professionellen Diensten, die gerne mal in den höheren 4-stelligen Bereich für ihre Hilfe gehen,

bleibt es bei K-9 übersichtlich und deutlich günstiger da die Tiersucher ( wie wir ) Ehrenamtlich arbeiten und lediglich für die Hundeausbildung und den Fahrtkostenaufwand ein km-Geld genommen wird.

Noch ein paar Hinweise für den Notfall:

Das allerwichtigste wenn ein Tier fort ist, Ruhe bewahren denn jeder entlaufene Hund ist in einer Stressituation und wird auch panisch vor seinem Besitzer weglaufen da er ihn so schnell gar nicht erkennt. Wenns nicht gelingt den Hund auf den ersten Metern zu stoppen dann sollte man am Entlaufort bleiben und auf den Hund warten.

kommt er nicht wieder dann umgehend Tasso, Tierheime, Tierärzte, Polizei, Strassenbauamt und die Jägerschaft informieren.

Auf Facebook und WhatsApp Verlustmeldung reinstellen.

Erstberatung von K9, die 2 Tage kostenlos beraten.

Einen Geruchsartikel der nur von betreffendem Tier stammt in eine Tüte, fest verschließen und dunkel wegstellen.


.

Wir trainieren wöchentlich unsere Hunde

in Uelzen, Lüneburg, oder auch mal

im Harz, oder in Hamburg

Falls Sie mir unkompliziert schreiben möchten, nutzen Sie einfach das Kontaktformular.











Nach Teilnahme an einem Fallenfangseminar haben wir jetzt auch die Berechtigung

in Niedersachsen auch außerhalb befriedeter Gebiete nach § 24 Abs.2 S1 Nds.Jagd G

Lebendfallen zu stellen.

Vielen Dank für das lehrreiche Seminar im

Jagd- und Hegekonvent bei Immo Ortlepp in der Wedemark

Hunde werden selbstverständlich nur in großen Lebendfallen gesichert